Bücher

Kostenlose PDF zum Download

In den Wogen des Lebensmeers

Das Buch ist auf deutsch und russisch erhältlich.

Direkt bei Alexander Friesen anfragen.

Preis 5€

 Mobil: 0152 286 500 12

Autor: Wilhelm Friesen

Zusammenstellung: Alexander Friesen & Erna Schulz (geb. Friesen)

Wilhelm Friesen wurde am 25.09.1921 in der Krim geboren. Er starb am 03.09.1971 in der Stadt Achangaran (Usbekistan). In der Zeit, in der er im Gefängnis war (1961 – 1966), hat er sein Leben von Kindheit an niedergeschrieben. Durch Gottes Hilfe konnten diese Niederschriften aufbewahrt werden und aus dem Gefängnis hinausgegeben werden.

Schon bevor Wilhelm ins Gefängnis kam, hatte er eine Behinderung 2. Grades. Deshalb lag er oft im Krankenhaus. Aber als er dann zu Hause war, schlossen sich die Türen seines Hauses nicht, da viele zu ihm kamen, um sich mit ihm zu unterhalten oder weil sie einen Rat von ihm erhalten wollten.

Zweimal wurde er von seiner Familie weggerissen, um für das Wort Gottes zu leiden. Wenn man sein Tagebuch liest, wundert man sich, an wie viele Namen von Familien, Städten und Dörfern er sich erinnern konnte. Obwohl er nur vier Jahre die Schule besucht hatte, hat er sein Leben ziemlich gut beschreiben können.

„Kinder, seid gehorsam, damit ihr später nichts bereuen müsst.” Diese Worte hatte er oft im Kreise seiner Familie wiederholt. „Ich war sehr ungehorsam und bereitete meiner Mutter viele Sorgen. Oh, wenn sie noch am Leben wäre, ich wäre bereit dazu, sie auf meinen Händen zu tragen.”

Buchbewertung

Um zu bewerten musst du registriert sein. Melde dich an, wenn du bereits registriert bist.

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Loading...